Guteshandy http://www.guteshandy.de Ein weiterer WordPress-Blog Fri, 10 Dec 2010 16:04:09 +0000 en hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.1 Handy-KFZ-Halterung für das iPhone 4 http://www.guteshandy.de/wissenswertes/handy-kfz-halterung-fuer-das-iphone-4.html http://www.guteshandy.de/wissenswertes/handy-kfz-halterung-fuer-das-iphone-4.html#comments Mon, 29 Nov 2010 10:24:26 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=775 Wer möchte nicht gerne das neue iPhone 4 haben, den kleinen mobilen Alleskönner, den man überall mitnehmen kann? Doch was ist, wenn man mit dem Auto unterwegs ist? Kein Problem, denn verschiedene Hersteller haben bereits mitgedacht und bieten eine KFZ-Halterung für das iPhone 4 an.

Um das iPhone 4 bequem im Auto erreichen zu können, werden schwenkbare und neigbare KFZ-Halterungen angeboten. Viele Halterungen enthalten eine Tasche, denn Sie wollen Ihr iPhone 4 doch nicht im Auto lassen, sondern mitnehmen für unterwegs. Haben Sie mal das Laden zu Hause vergessen, ist dies kein Problem, denn mit der KFZ-Halterung wird ein Ladekabel mit 12 oder 24 V angeboten, damit das iPhone 4 im Auto geladen werden kann. Über den Zigarettenanzünder wird es angeschlossen.

Damit die Halterung bequem befestigt werden kann, verfügt sie über einen Saugnapf. Die Befestigung an der Frontscheibe oder auf dem Armaturenbrett ist damit denkbar einfach. Auf Schrauben kann getrost verzichtet werden. Der Saugnapf verfügt über eine starke Saugkraft, da muss man keine Angst haben, dass er sich irgendwann lösen könnte. Alle Halterungen sind mit einer Schale ausgestattet, die das iPhone 4 aufnimmt. Um das iPhone in eine andere Position zu bringen, muss es nicht abgenommen werden, denn die Halterungen sind schwenkbar.

Denken Sie nicht nur an eine perfekte Halterung für das iPhone 4, denn selbstverständlich benötigen Sie auch für das iPhone einen günstigen Tarif bzgl mobiles Internet als auch jedweder anderen Telekommunikation. Die iPhone Tarife von o2 sind günstig und flexibel. Eine Vertragslaufzeit von nur einem Monat ist wählbar. Eine Handy-Surf-Flatrate wird bereits für 9,00 € monatlich angeboten, dazu erhalten Sie das iPhone 4 mit einer Speicherkapazität von 16 oder 32 kB zu einem subventionierten Monatspreis. Verschiedene Telefon- und SMS-Flatrates sind bei o2 buchbar, mit kurzer Laufzeit oder mit einer Laufzeit von 24 Monaten.

Hier bekommen Sie aktuelle Handy Tarife im Vergleich.

]]>
http://www.guteshandy.de/wissenswertes/handy-kfz-halterung-fuer-das-iphone-4.html/feed 0
Die Qual der Wahl http://www.guteshandy.de/wissenswertes/die-qual-der-wahl.html http://www.guteshandy.de/wissenswertes/die-qual-der-wahl.html#comments Mon, 29 Nov 2010 10:22:50 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=772 Immer wieder stehen Nutzer vor der Qual de Wahl, sich für den richtigen und somit preiswerten Handytarif zu entscheiden. Zahlreiche Anbieter buhlen mit diversen Tarifvariationen um die Gunst der Kunden und ködern oftmals mit mehr oder minder seriösen Angeboten. Da fällt es dem Kunden oftmals nicht leicht günstige Handyverträge von der Masse an Handytarifen zu unterscheiden. Jeder Anbieter hat eine eigene Tarifstruktur, die es mit der Konkurrenz zu vergleichen gilt. Auch Unterschiede im Netz können die Wahl des richtigen Vertrages beeinflussen. Ob Telekom, Vodafone, O2 oder Eplus… Auch hier hat der Kunde einmal mehr eine Entscheidung zu treffen.

Hilfreich bei der Entscheidungsfindung sind sog. Handytarife Vergleiche, bei denen man recht schnell via einer Tabelle den Überblick über die zahlreichen Tarifvariationen der diversen Mobilfunkprovider erhält. Kein langes Suchen in den AGBs, kein durchforsten der Anbieterseiten. Ein Klick und die Tabelle sortiert sich nach den gewünschten Kriterien.

Hat man dann den passenden Tarif gefunden heißt es nur noch sich die Vertragsdaten zuschicken zu lassen und den Vertrag beim jeweiligen Anbieter zu unterschreiben. Schon ist man glücklicher Kunde einer Mobilfunkgesellschaft.

]]>
http://www.guteshandy.de/wissenswertes/die-qual-der-wahl.html/feed 0
iPhone 4 – Ist der ganze Hype gerechtfertigt? http://www.guteshandy.de/wissenswertes/iphone-4-ist-der-ganze-hype-gerechtfertigt.html http://www.guteshandy.de/wissenswertes/iphone-4-ist-der-ganze-hype-gerechtfertigt.html#comments Thu, 18 Nov 2010 15:54:25 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=770 Das iPhone 4! Kein Mobiltelefon ist so beliebt, wie das der Firma Apple.
Aber warum? Reicht das iPhone 3GS nicht aus? Die folgenden Punkte verraten euch, ob es sich wirklich lohnt das neueste Prachtstück des weltumgreifenden Konzerns zu erwerben.

Die Frage lautet: iPhone 4 kaufen oder nicht?

Gründe für einen Erwerb

-Das iPhone 4 könnte eine Kompaktkamera ersetzten.
Die technischen Details sind zwar nicht auf aller höchstem Niveau, doch sie reichen aus, damit man nicht immer eine zusätzliche Kamera mit sich tragen muss.

- Der Bildschrim ist einzigartig.
Er erweckt den Eindruck, als gäbe es keine Pixel mehr, da die Auflösung deutlich von 320 x 480 auf 480 x 854 erhöht wurde. Qualitativ, ein beeindruckender Unterschied.

- Dieses Smartphone ist einfach besser.
Es ist dünner, der Akku hält länger als zuvor. Ein besserer Empfang ist ebenfalls zu verzeichnen. Letztendlich wurde einfach alles verbessert, was das iPhone schon zuvor zu einem guten Mobiltelefon gemacht hat.

Gründe gegen einen Erwerb

- iPhone, bleibt iPhone.
Trotz der Verbesserungen, kann es aber nicht sonderlich mehr als das ältere iPhone-Modell 3GS. Wenn man auf die bessere Kamera und neue Auflösung verzichten kann, gibt es keinen erwähnenswerten Grund auf das 4er Modell umzusteigen.

- Wieder keine SIM – Lock – freien Geräte.
Wie schon bei seinen Vorgängerprodukten, gibt es das iPhone 4 in Deutschland nur bei einem Vertragsabschluss. SIM – Lock – freie Geräte gibt es wie gewohnt nur im Ausland.

- Die Konkurrenz schläft nicht.
Das Windows Phone 7 und Android haben sich beachtlich entwickelt. Deutlich schneller als das iOS4.

- Die große Schwäche: Internet.
Die Unterstützung für Cloud – Dienste und soziale Medien fehlen immer noch. Somit heißt es abwarten, ob sich diesbezüglich im nächsten Jahr etwas ändert.

Für wen lohnt sich nun der Kauf des iPhone 4?

Für Einsteiger macht es Sinn, aufgrund der neu angebotenen Tarife, sich ein iPhone 4 zuzulegen. Besitzer des iPhone 3GS, 3G oder 2G sind besser damit beraten, Upgrades in Betracht zu ziehen. Ansonsten sind aber auch das Windows Phone7 und das Android – Phone eine sinnvolle Alternative. Trotzallem bleibt das iPhone 4 im Mittelpunkt des Geschehens und wird aufgrund seiner Popularität noch eine längere Zeit das Aushängeschild der Firma Apple sein.

]]>
http://www.guteshandy.de/wissenswertes/iphone-4-ist-der-ganze-hype-gerechtfertigt.html/feed 0
Kartenlegen Handy http://www.guteshandy.de/wissenswertes/kartenlegen-handy.html http://www.guteshandy.de/wissenswertes/kartenlegen-handy.html#comments Tue, 16 Nov 2010 09:37:47 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=767 Auf unserem Kartenlegen-Portal können wir Ihnen ein unschlagbares Angebot machen:

Bei uns können Sie sich günstig vom Handy aus die Karten legen lassen.

Pro Minute bezahlen Anrufer vom Handy aus sehr günstige 1,69 Euro pro Minute!

Und so funktioniert das Kartenlegen Handy:

Anleitung – Kartenlegen Handy günstig

  1. Laden Sie auf http://www.sonnentarot.de/kartenlegen mit PayPal oder mit sofortueberweisung ein Guthaben auf und geben im Prepaid-Formular die Handy-Nummer an, von der Sie aus unsere Kartenleger anrufen möchten.
  2. Suchen Sie sich auf einen Kartenleger aus und merken sich die Kartenleger-Pin.
  3. Wählen Sie vom Handy aus die Rufnummer 0211 – 17 540 154 und geben nach der Aufforderung die Kartenleger-Pin ein
  4. Sie werden verbunden und das Gespräch beginnt. Sie zahlen vom Handy aus günstige 1,69 Euro!
]]>
http://www.guteshandy.de/wissenswertes/kartenlegen-handy.html/feed 0
Die Preisentwicklung der Smartphones in Deutschland http://www.guteshandy.de/wissenswertes/die-preisentwicklung-der-smartphones-in-deutschland.html http://www.guteshandy.de/wissenswertes/die-preisentwicklung-der-smartphones-in-deutschland.html#comments Fri, 12 Nov 2010 09:07:12 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=764 Smartphones erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit, denn sie können viel mehr als ein normales Handy. Mit den kleinen Multitalenten im Hosentaschenformat kann man im Internet surfen, Musik und Videos aufnehmen und Adressen speichern. Die Preisspirale für die Handys und auch für die Smartphones hat sich in den letzten Jahren in Deutschland deutlich nach unten bewegt.

Wurden Smartphones der HTC-Gruppe noch vor wenigen Monaten für Preise zwischen 500 und 600 € angeboten, liegt der Preis inzwischen bei ca. 300,00 €, selbst für HTC-Smartphones mit dem neuen Android Betriebssystem. Die Bedienung dieser Smartphones ist kinderleicht und kann über den großen Touchscreen durch Berührung mit den Fingerspitzen erfolgen.

Eine Klasse für sich unter den Smartphones sind die iPhones von Apple. Sie wurden im Jahre 2007 eingeführt und kosteten damals ca. 700,00 €. Allerdings war die Technik noch nicht ausgereift und die Geräte ließen noch viele Wünsche offen. Heute handelt es sich bei den iPhones um superleichte Alleskönner. Sie wiegen nur wenige Gramm und verfügen über eine hohe Speicherkapazität. Angebote für iPhones der 3. Generation liegen bei ca. 520,00 €. Der Preis für das neue iPhone 4 liegt bei ca. 750,00 €. Es ist zu erwarten, dass der Preis in der nächsten Zeit sinkt.

Smartphones und iPhones können mit Vertrag subventioniert gekauft werden. Dabei sollte man auf die Vertragslaufzeit achten, denn häufig liegt sie bei 24 Monaten. Man sollte genau auf die Angebote achten. Da sich die Tarife ständig ändern, empfiehlt es sich, ein Smartphone oder iPhone subventioniert nur für die Bereitstellungsgebühr zu erwerben und zusätzlich Flatrates zu buchen. Es muss nicht das iPhone 4 sein, denn Smartphones der Klasse HTC sind bereits sehr leistungsstark.

]]>
http://www.guteshandy.de/wissenswertes/die-preisentwicklung-der-smartphones-in-deutschland.html/feed 0
Mobiles Internet mit Smartphones http://www.guteshandy.de/wissenswertes/mobiles-internet-mit-smartphones.html http://www.guteshandy.de/wissenswertes/mobiles-internet-mit-smartphones.html#comments Wed, 10 Nov 2010 12:04:45 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=761 Smartphones bieten gegenüber den herkömmlichen Handys viele Vorteile. Sie können zum Aufnehmen und Abspielen von Musik, als Adressbuch und für Fotoaufnahmen verwendet werden. Ein wichtiges Kriterium der Smartphones ist, dass man mit ihnen mobil im Internet surfen kann, unabhängig davon, wo man sich gerade befindet. Das Smartphone ist also Computer und Internet im Taschenformat. Damit das mobile Surfen möglich ist, verfügt das Smartphone über ein Betriebssystem. Je nach Hersteller kann dies Symbian, Apple iOS, Windows Phone oder das neue Android-Betriebssystem sein, um nur einige zu nennen.

Um mit dem Smartphone das mobile Internet nutzen zu können, bestehen verschiedene Möglichkeiten. Dies können Funktechnologien sein, die mit GPRS, EDGE oder UMTS funktionieren, aber bei modernen, leistungsfähigen Geräten auch WLAN oder Bluetooth. Für ein bequemes mobiles Surfen sind die Smartphones häufig mit einem Touchscreen ausgestattet. Durch Berührung nur mit den Fingerspitzen kann man die verschiedenen Internetfunktionen auswählen. Einige Smartphones sind auch mit QWERTZ-Tastatur wie ein PC ausgestattet. Wer häufig im Internet surft, kann oft benutzte Webseiten in Form von Apps auf dem Smartphone speichern. Diese Apps können kostenlos oder gegen Gebühr aus dem Internet auf das Smartphone geladen werden.

Da das häufige Surfen mit Kosten verbunden ist, empfiehlt sich für das Smartphone eine Handy-Surf-Flatrate. Viele verschiedene Anbieter haben diese Flatrate im Programm. Dabei sollte man unbedingt auf das zur Verfügung stehende Datenvolumen, das mit voller Surfgeschwindigkeit genutzt werden kann, achten. Bei vielen Handy-Surf-Flatrates wird, wenn man ein bestimmtes Datenvolumen ausgeschöpft hat, auf ein langsameres Niveau gedrosselt.

Zum mobilen Internet mit dem Smartphone gehört natürlich auch, genau wie bei Computer und Internet, der Versand und Empfang von E-Mails. Das ist mit dem Smartphone problemlos möglich.

]]>
http://www.guteshandy.de/wissenswertes/mobiles-internet-mit-smartphones.html/feed 0
Vergleich Smartphone HTC Desire Z und HTC Desire HD http://www.guteshandy.de/htc/vergleich-smartphone-htc-desire-z-und-htc-desire-hd.html http://www.guteshandy.de/htc/vergleich-smartphone-htc-desire-z-und-htc-desire-hd.html#comments Mon, 08 Nov 2010 12:11:19 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=758 Bereits im September 2010 wurden die beiden neuen HTC Smartphone Modelle HTC Desire Z und HTC Desire HD in London vorgestellt. Ab Oktober sind die beiden Android Smartphones von HTC auch in Deutschland erhältlich. Der direkte Handyvergleich zeigt die Unterschiede der beiden Geräte.

HTC Desire Z

Das HTC Desire Z ist mit einem 800 MHz Qualcomm 7230-Prozessor ausgestattet, verfügt über einen Telefonspeicher von 1,5 GB bei 512 MB RAM. Es ist mit 119 x 60,4 x 14,16 mm und einem Gewicht von 180g inkl. Akku das kleinere Modell. Es hat eine ausklappbare Tastatur und einen 3.7“ Super LCD Touchscreen. Das HTC Desire Z unterstützt die DLNA® -Wiedergabe von Videos, Fotos oder Musik auf TV- und PC-Monitoren und ist mit einer 5-Megapixel-Farbkamera ausgestattet. Die Kamera verfügt über einen Autofokus und Blitzlicht, die Aufnahme von HD-Videos mit 720p ist möglich.

HTC Desire HD

Das HTC Desire HD ist mit Abmessungen von 123 x 68 x 11,8 mm das größere Modell. Auch das 480 x 800 Pixel Touchscreen-Display ist mit 4,3“etwas größer als das 3,7“ Display des HTC Desire Z. Das HTC Desire HD hat einen 1-GHz-Prozessor, 1,5 GB internen Telefonspeicher und 768 MB RAM. Die eingebaute 8-Megapixel-Farbkamera ist mit Autofokus und 2 x LED-Blitzlicht ausgestattet und unterstützt die Aufnahme von HD-Videos mit 720p. Zudem verfügt das HTC Desire HD über eine interne GPS-Antenne. Das HTC Desire HD gibt Musik-, und Video- und Foto-Dateien über DLNA® auf TV- und PC-Monitor wieder.

Beide Geräte sind laufen mit dem Betriebssystem Android mit der neuen Version von HTC Sense, die dem Nutzer eine komfortable Telefonverwaltung bietet.

]]>
http://www.guteshandy.de/htc/vergleich-smartphone-htc-desire-z-und-htc-desire-hd.html/feed 0
Fonic kostenlos – Wie Sie mit der Fonic Prepaid-Karte kostenlos telefonieren http://www.guteshandy.de/wissenswertes/fonic-kostenlos-wie-sie-mit-der-fonic-prepaid-karte-kostenlos-telefonieren.html http://www.guteshandy.de/wissenswertes/fonic-kostenlos-wie-sie-mit-der-fonic-prepaid-karte-kostenlos-telefonieren.html#comments Mon, 08 Nov 2010 12:08:36 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=756 Wenn Sie eine Prepaid-Karte von Fonic kaufen, ist diese sozusagen kostenlos. Denn die Karte kostet aktuell 9,95 Euro, enthält aber schon ein Startguthaben von 10 Euro, die vertelefoniert oder auch in Form von SMS oder MMS aufgebraucht werden können. Sie machen also bereits beim Kauf einer Prepaid-Karte von Fonic rechnerisch einen Gewinn von 5 Cent. Somit ist Fonic kostenlos – zumindest rechnerisch.

Wer sich beeilt kann aber noch mehr rausholen. Wenn Sie die SIM-Karte von Fonic noch bis zum 17.10.2010 kaufen, schreibt Ihnen Fonic sogar im zweiten und dritten Monat jeweils noch einmal 10 Euro gut. So erhalten Sie Kartenguthaben im Wert von 30 Euro – zahlen aber nur 9,95 Euro.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihre Telefonnummer von Ihrem bisherigen Anbieter mit zu Fonic zu nehmen, sind normale Inlandsverbindungen in alle deutschen Netze im ersten Monat sogar völlig kostenlos.

Fonic als attraktiver Prepaid-Anbieter

Aber auch danach bleibt Fonic interessant. Günstige Tarife für SMS oder Telefongespräche machen Fonic zu einem attraktiven Prepaid-Anbieter. Eine SMS kostet bei Fonic ebenso 9 Cent, wie eine Gesprächsminute und die Abfrage der Mailbox ist sogar kostenlos.

]]>
http://www.guteshandy.de/wissenswertes/fonic-kostenlos-wie-sie-mit-der-fonic-prepaid-karte-kostenlos-telefonieren.html/feed 0
Andriod Smartphones http://www.guteshandy.de/wissenswertes/andriod-smartphones.html http://www.guteshandy.de/wissenswertes/andriod-smartphones.html#comments Thu, 04 Nov 2010 08:22:17 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=752 Android ist ein Betriebssystem auf der Basis von Linux-Kernel 2.6. Entwickelt wurde die Software-Plattform Android von der „Open Handset Alliance“ für mobile Geräte wie Netbooks, Smartphones, Mobiltelefone und Tablets.

Das Unternehmen Android wurde im Jahr 2003 gegründet und wurde im Sommer 2005 von Google aufgekauft. Bis dahin war die Softwarefirma nur wenig bekannt. Im November 2007 gab Google die Entwicklung eines Mobilfunktelefon-Betriebssystems namens Android bekannt. Google arbeitete dafür mit 33 anderen Mitgliedern der Open Handset Alliance zusammen. Seit Oktober 2008 ist Android als Betriebssystem verfügbar, als das erste mobile Gerät, der HTC Dream in den Vereinigten Staaten auf den Markt kam und unter dem Namen T-Mobile G1 verkauft wurde. Bereits im zweiten Quartal 2010 erzielte Android als Smartphone-Betriebssystem einen Marktanteil von 17,7 % weltweit. Im ersten Quartal 2010 wurden in den Vereinigten Staaten sogar erstmals mehr Android Smartphones als Apple iPhones verkauft.

Bedient wird Android über einen Touchscreen. Android überzeugt vor allem Internet- und  Technik-Fans und Nutzern von Google-Diensten wie Google-Mail, Google-Talk oder dem Google-Kalender auf ganzer Linie. Drei Startbildschirme zählen zur Standard-Bedienoberfläche von Android. Die Standard-Launcher des Betriebssystems lassen sich durch zahlreiche Programme, die am Markt existieren, ersetzen und erweitern. Außerdem stehen den Nutzern von Android Smartphones zahlreiche interessante Apps zur Verfügung.

Momentan gibt es die beliebten Android Smartphones hauptsächlich von Samsung, Motorola, HTC und Sony Ericsson. Mittlerweile werden die Android-Geärte von zahlreichen Händlern in verschiedenen Preisklassen angeboten. Dabei sind sowohl günstige Geräte für den kleinen Geldbeutel als auch High-End-Proudukte der Spitzenklasse verfügbar. Der Verkauf der Android Smartphones wird von namhaften Herstellern wie Samsung, Motorola, HTC, Sony Ericsson, Acer oder LG unterstützt.

]]>
http://www.guteshandy.de/wissenswertes/andriod-smartphones.html/feed 0
Das Ende des iPhone Vermarktungsmonopols der Telekom http://www.guteshandy.de/apple/das-ende-des-iphone-vermarktungsmonopols-der-telekom.html http://www.guteshandy.de/apple/das-ende-des-iphone-vermarktungsmonopols-der-telekom.html#comments Fri, 29 Oct 2010 09:37:41 +0000 admin http://www.guteshandy.de/?p=750 Seit der Markteinführung des ersten Apple iPhones im Jahr 2007 war die Deutsche Telekom der alleinige Anbieter der begehrten Handys in Deutschland. Nun verliert die Telekom die exklusiven Bezugsrechte und schon ab Ende des Jahres soll das iPhone auch über andere Anbieter, darunter Vodafone und Telefónica O2 erhältlich sein. Damit endet das Vermarktungsmonopol der Deutschen Telekom in Deutschland.

Neben den Vereinigten Staaten war Deutschland ohnehin eines der letzten Länder, in denen der Verkauf des iPhones von Apple über einen einzigen Exklusivpartner ausgeführt wurde. Zwar gab es in den letzten Jahren eine steigende Zahl Anbieter, die das iPhone aus dem Ausland importierten und ohne Netzbindung vor allem im Internet verkauften, ab Ende 2010 jedoch wird das beliebte iPhone offiziell auch über andere Anbieter vertrieben.

Im Juni 2010 stellte Apple das neue iPhone 4 vor, das dünner als sein Vorgänger ist, ein Smartphone-Display in höchster Auflösung und gegenüber dem Vorgängermodell etliche Funktionen mehr hat. Allerdings war ursprünglich auch die Markteinführung eines weißen iPhone 4 Modells im Juni geplant. Leider wurde dieser Termin von Apple wegen Produktionsproblemen ursprünglich auf Ende 2010 verschoben. Das Apple Store bietet seit Kurzem bereits eine entsprechende Reservierungsoption für das weiße iPhone. Nun verschiebt Apple den Release-Termin des weißen iPhone 4 erneut, auf Anfang 2011. Laut der Konzern-Sprecherin von Apple gibt es weiterhin unerwartete Probleme in der Produktion, deshalb habe sich Apple dafür entschieden, den Einführungstermin für das weiße iPhone 4 erneut zu verschieben und das Modell erst im Frühjahr 2011 auf den Markt zu bringen. Die Reservierungsoption auf der Apple Homepage wurde inzwischen wieder deaktiviert.

]]>
http://www.guteshandy.de/apple/das-ende-des-iphone-vermarktungsmonopols-der-telekom.html/feed 0